Auf der Wanderung zum Wasserfall von Arure

Auf der Wanderung zum Wasserfall von Arure Eine bekannte und deshalb viel besuchte Sehenswürdigkeit im Valle Gran Rey ist der Wasserfall von Arure (Barranco de Arure). Der Wanderweg dorthin führt zu einem großen Teil über glatte Steine im Bachlauf. Trittsicherheit ist also gefragt.



Am Wasserfall von Arure

Am Wasserfall von Arure Der Wasserfall ist nicht gerade riesig, der Weg aber schon einige kleine Mühen wert.



Nach El Guro

Nach El Guro Auf dem Rückweg zum Playa haben wir noch einen Abstecher in die Gemeinde El Guro gemacht. Das Bild ist auf der Wanderung dorthin entstanden.
Trackingdaten herunterladen: Wanderung zum Wasserfall von Arure



Am Strand

Am Strand Der Strand im Valle Gran Rey ist schwarz und zumeist sehr steinig. An vielen Stellen kann zudem aufgrund von hohen Wellen oft nicht gebadet werden. Ich merke immer wieder, was ich an der Ostsee habe.



Im Ort

Im Ort In der Nähe des Hafens kann man ein paar alte Gassen finden, die diverse kleine Läden beherbergen, in denen zu stöbern sich lohnen kann.



La Mérica

La Mérica Über dem Ort ragt eine Steilwand der Hochebene La Mérica auf, das Ziel meiner letzten Wanderung. Obwohl er von unten schon recht gewaltig erscheint, ist dies nur eine relativ niedrige Seite des Berges. Darüber steigt das Gelände noch um weitere 170 m an.



Hinauf auf die Hochebene

Hinauf auf die Hochebene Den Aufstieg habe ich zusammen mit zwei Mitwanderern gleich früh bei Sonnenaufgang begonnen, damit wir in der Wand nicht gebraten werden.



Auf der Hochebene La Mérica

Auf der Hochebene La Mérica Auf der ausgedehnten Hochebene gibt es zahlreiche wunderbare Aus- und Ansichten zu entdecken.



Unterwegs nach Arure

Unterwegs nach Arure Die Wanderung führte auf schönen Wegen weiter in das Dorf Arure.



Zickiges

Zickiges Auf La Gomera wird viel gemeckert. Aber ohne das Rumgezicke gäbe es nicht den leckeren Ziegenkäse. Und auch das Fleischangebot wäre sicherlich um eine Spezialität ärmer.



Blick nach Taguluche

Blick nach Taguluche Kurz vor Arure kann man noch ein paar phantastische Ausblicke in das Tal von Taguluche bestaunen.
Trackingdaten herunterladen: Wanderung La Mérica



Lorbeertaube (Columba junoniae)

Lorbeertaube (Columba junoniae) Diese nur auf den Kanaren vorkommenden Vögel haben mitunter nur wenig Furcht vor dem Menschen und kommen gelegentlich ziemlich nahe heran.



Blick auf den Hafen

Blick auf den Hafen Wer im Valle Gran Rey Station macht, sollte sich vielleicht auch den kleinen Fruchtgarten Argaga ansehen, der hinter dem Hafen versteckt am Rande eines kleinen Tals liegt. Gegen Zahlung eines kleinen Obulus werden einem exotische Früchte gezeigt und interessante Fakten dazu erzählt. Was reif ist, kann natürlich auch verkostet werden.
Das Bild zeigt einen Blick vom Fruchtgarten hinüber zum Hafen.



Sonnenuntergang am Strand

Sonnenuntergang am Strand Ein beliebtes Schauspiel im Valle Gran Rey sind die Sonnenuntergänge am Strand.



 

Mehr Bilder gibt es auf der Seite über die Wanderungen.